Schluss mit Schlankheitswahn

Washington – Der amerikanische Verband der Wohlgenährten zeigt sich besorgt. Eine seit Monaten aus Asien herüber schwappende Welle von Fotos auf Instagram und ähnlichen Bilderdiensten scheint einen ungesunden Trend zur Schlankheit zu bestätigen. Daher hat die Vorsitzende des Verbandes, Frau McBlob, die “A2 Waist Challange” ausgerufen. Dabei sollen sich interessierte Teilnehmer fotografieren, während Sie ein DIN A 2 Blatt Papier an ihre Taille halten. Ist trotzdem noch ein Stück Bauch zu sehen, hat der Teilnehmer gewonnen. Stolz verkündete McBlob auf der gestrigen Jahrestagung des Verbandes, dass bereits knapp ein Drittel ihrer Landsleute dem Aufruf zum Widerstand gefolgt sind. Go USA!