AfD veröffentlicht Wahlprogramm zur Bundestagswahl

Am Wochenende stellte die rechtspopulistische AfD ihr Wahlprogramm für die kommende Bundestagswahl vor. Vom Inhalt waren die anwesenden Vertreter der Lügenpresse nicht überrascht, von der Form hingegen schon.
Die Pläne der Partei für die kommende Legislaturperiode wurden auf einem zerknitterten Post-It präsentiert.
Einziger Inhalt: “Ausländer doof!”, gefolgt von einem traurigen Smiley.

Die Pauschalität der Aussage stieß im politischen Berlin und sogar im politischen München auf Ablehnung. Man lobte aber, dass die AfD zum ersten Mal etwas präsentierte, das man mit ein bisschen gutem Willen immerhin als politischen Inhalt bezeichnen könnte. Auch wenn einem dieser nicht gefällt.

Die Kürze des jetzt vorgestellten Wahlprogramms hat auch den Vorteil, dass die AfD ihren Inhalt verlustfrei auf Wahlplakate drucken kann.
Der AfD-Vorstand teilte auf der Präsentation mit, dass man von einer längeren Version des Wahlprogramms Abstand genommen habe, weil man die eigenen Wähler nicht überfordern wollte.

Share