Prozessauftakt: PEGIDA-Anhänger demonstrieren gegen Lutz Bachmann

Dresden – „Lutz Bachmann ist mehrfach vorbestraft. Was würde es über PEGIDA aussagen, wenn wir gegen so jemanden in unseren Reihen nicht demonstrieren würden?“, sagte ein PEGIDA-Demonstrant am Dresdener Amtsgericht.

Im Falle einer Verurteilung droht Lutz Bachmann mal wieder eine Gefängnisstrafe. Er wird beschuldigt, volksverhetzende Äußerungen gegen Flüchtlinge getätigt zu haben. Mit Spannung wird erwartet, ob er sich einer potenziellen Haftstrafe – wie in der Vergangenheit – durch Flucht in ein anderes Land entziehen würde.