CSU setzt sich durch: “Es dürfen nur 200.000 Asylbewerber rein! Außer, es kommen mehr.”

Linke und grüne Anhänger  demonstrierten noch am Sonntagabend vor der ständigen Vertretung der CSU in Berlin. “Ein Baum musste sterben, damit man auf sein Papier ‘Niemand darf rein, außer, er will unbedingt’ schreiben konnte.”

Zu diesem Zeitpunkt war noch nicht bekannt, dass beim Unionsgipfel noch wesentlich mehr kontroverse Ergebnisse aufgeschrieben wurden.
So steht in dem Kompromiss außerdem, dass Kneipen pro Gast und Abend zukünftig nur noch 10 Bier ausschenken dürfen. Außer, der Gast bestellt mehr.
Eine Obergrenze von 50 Regentagen im Jahr scheiterte am Widerstand der Agrarlobby.
Damit dürfte klar sein, wer Schuld hat, wenn es mal wieder mehr regnet.

“Nachdem die Obergrenze beschlossen ist, hat die CSU nun endlich wieder Kapazitäten, sich in die Bundespolitik einzubringen.”, sagte CSU-Chef Seehofer in München. Er wurde sofort wegen Gefährdung der öffentlichen Ordnung verhaftet.
Welches Projekt das werden soll, wird derzeit in München ausgearbeitet. Aussichtsreichster Kandidat ist ein Verbot von “Staus zu verkehrsreichen Zeiten”.