“Kein Grund zur Panik” – Besitzer der Deutschland GmbH wollen weiter regieren wie immer

“Ich verstehe überhaupt nicht, weshalb alle das Ergebnis der Betriebsratswahlen vom September so wichtig nehmen”, dass sagte der Geschäftsführer der Deutschland GmbH. “Wer den Betriebsratsvorsitzenden stellt, ist für die Entwicklung des Unternehmens nicht wirklich wichtig.”
Das Ausbringen von Chemtrails, Vergiften von Kindern mit Impfungen sowie die jüdische Weltverschwörung gehen demnach auch ohne neue Bundesregierung wie gewohnt weiter.
Die Lügenpresse wies er daher an, ihre Berichterstattung zu mäßigen, da weiterhin kein Grund zur Besorgnis bestehe.

Zum Leidwesen der Geschäftsführung ist nur unter Reichsbürgern bekannt, dass der Bundestag keine echte Macht besitzt. Ein Umstand, der schon oft Ursache für unnötige Aufregung gewesen ist.

Zum möglichen Fortgang der Regierungsbildung wollte sich der BRD-GmbH-Geschäftsführer im Gespräch nicht äußern: “Das geht mich nichts an und ist mir auch egal. Aber falls der Bundestag Angela Merkel nicht für weitere vier Jahre zur Betriebsratsvorsitzenden wählen sollte, möchte ich mich schon jetzt im Namen der Alliierten-Gesellschafter, der NWO und der Reptiloiden für die stets vertrauensvolle Zusammenarbeit bedanken.”