Diese Nachricht zerstört sich selbst: Geheimdienste reißen sich um Note 7 Restbestände

It’s not big, it’s a feature! So sehen es zumindest Geheimdienste rund um die Welt, die händeringend versuchen and Samsung Note 7 Restbestände zu bekommen. Das Smart Phone verfügt über die einmalige Fähigkeit, die gespeicherten Daten so zuverlässig und effektvoll zu entsorgen wie in einem Michael-Bay-Film.
Als Anwender sollte man allerdings eine gewisse Portion Mut mitbringen, da der Countdown manchmal etwas eigenwillig reagiert.
Produkttester des CIA bezeichneten den Einsatz des Gerätes daher als Koreanisches Roulette.

Die Fähigkeiten des innovativen Note 7 überzeugen dennoch. Schließlich ist es die erste Bombe mit Spracheingabe, sodass man nun endlich gepflegte Diskussionen mit einem Sprengsatz führen kann.
Wenn es im Umgang mit dem smarten Smart Phone zu Problemen kommt,
könnte es sich daher als nützlich erweisen, das Gerät in eine Debatte über den kategorischen Imperativ zu verwickeln. Möglicherweise kann man es so davon abbringen, gleich in die Luft zu gehen.

Share