EU stellt Antrag auf Aufnahme in die Türkei

Ankara – Angela Merkel überreichte bei ihrem Türkeibesuch feierlich das Aufnahmegesuch im Namen der Europäischen Union. Präsident Erdogan zeigte sich erfreut, mahnte aber an, dass die EU noch einen langen Weg vor sich habe, bevor dem Antrag entsprochen werden könne.
“Die EU ist bei der Meinungsfreiheit auf einem guten Weg, es gibt aber noch große Defizite bei Demokratie, Frauenrechten, Religionsfreiheit und dem Umgang mit Minderheiten.”, sagte der türkische Präsident.
Angela Merke zeigte sich zuversichtlich die geforderten Reformen schnell umsetzen zu können.