Abgasskandal weitet sich aus: Fahrradsparte von Peugeot als einzige nicht betroffen

Eine Nachmessung des Stickoxidausstoßes an etwa 50 Modellen, veranlasst durch den Bundesverkehrsminister, offenbart, was schon lange vermutet wurde. Fast alle Messungen unter realistischen Bedingungen übersteigen die vom Kraftfahrt-Bundesamt *überprüften* Richtwerte aus den Umwelt- und Abgasvorschriften.

Ein Sprecher des Kraftfahrt-Bundesamtes, der mit einem Mercedes AMG SL 63 zum Interview anreiste: „Die Vorwürfe, dass wir Richtwerte und Vorschriften zu weit auslegen, sind natürlich völlig haltlos. Auch die Behauptungen, dass wir zu enge Beziehungen zu deutschen Autobauern haben, sind einfach nicht richtig.“
Ob diese Aussagen der Wahrheit entsprechen, ist natürlich schwer zu überprüfen, aber seit die Redaktion von Zynismus24 selber Mercedes fährt (seit kurz nach dem Interview), sind wir von der 100 prozentigen Glaubwürdigkeit des KBA überzeugt.